Einladung zum Vorbereitungstreffen in Linz

Dies ist eine herzliche Einladung an alle interessierten Mädchen_* und Frauen_*, die dran mitarbeiten wollen das pink noise Girls Rock Camp in Linz mit zu organisieren.

Mittwoch, 17.9. | 11:30 | ann and pat | Lederergasse 7, 4020 Linz

Das pink noise Girls Rock Camp ist eine Musik- und Bandprojektwoche für Mädchen_* und junge Frauen_* in den Sommerferien, die bereits zum fünften Mal stattfindet und 2015 in NÖ und in Linz stattfinden wird. Workshops (Songs schreiben, Tontechnik, Bühne & Performance, etc.), Instrumentenkurse und Bandprobe-Einheiten (Bandcoaching) bieten in dieser Woche den Teilnehmerinnen_ die Möglichkeit, andere musikbegeisterte Jugendliche kennenzulernen, eine Band zu gründen, gemeinsam Songs zu schreiben und sich selbstsicher auf der Bühne zu bewegen – unabhängig von individuellen Vorkenntnissen. Am letzten Abend stehen alle teilnehmenden Musikerinnen_* im Rahmen eines öffentlichen Abschlusskonzerts auf der Bühne und präsentieren ihre neu geschriebenen Songs!
http://www.girlsrock.at/

Besprechungspunkte:
+ Was ist das pink noise Girls Rock Camp.
+ Welche Arbeitsbereiche gibt es.
+ Was ist schon getan…
+ Was macht es zum pink noise (Kooperationspartner_*in) Girls Rock Camp? (http://www.pinknoise.or.at/)
(Rahmenbedingungen, politische Haltung, Geld, …)

+ Eventuell schon konkretisieren:
Ablaufplan für Linz?
Wen interessiert was?
Wer will wo mitarbeiten?
Was macht pink noise | Was ist vor Ort zu organisieren?
Welche Treffen finden 2014 statt? (PR)
Wie bereiten wir uns selbst vor? (Trainings Workshops intern)

Bombastisches Abschlusskonzert

Mit dem bombastischen Abschlusskonzert am Samstag ging eine noch bombastischere Woche voller neuer Erfahrungen, Erinnerungen und  Eindrücken zu Ende. Obwohl wir seit dem zweiten Tag im Camp eigentlich  ununterbrochen auf das Abschlusskonzert hingefiebert und -gearbeitet  haben, ging es doch um so viel mehr. Am Ende des Girls Rock Camps standen wir nicht nur mit neu erlernten Instrumenten und neu  angeeignetem Selbstbewusstsein auf der Bühne, sondern auch als Gruppe, deren Dynamik die ganze Woche über schon den besonderen Rhythmus verleiht hatte. Natürlich bilden sich verschiedene Bands mit verschiedenen Songs, aber am Ende gilt der Stolz nicht nur dem eigens Geschaffenen, sondern dem der anderen Kolleginnen gleichermaßen. So ist es kein Wunder, dass im Publikum die diesjährigen Girls Rock Camp Teilnehmerinnen am allermeisten getanzt, gejubelt und beklatscht haben.

Die ganzen sechs Tage (nicht einmal eine volle Woche eigentlich und doch ist so viel passiert!) haben wir gemeinsam versucht, uns auf das  Bühnenerlebnis vorzubereiten und haben in Form von Workshops und tollem Bandcoach-Beistand besten Input erhalten, die Erfahrung war aber natürlich trotzdem eine Sache für sich. Das wichtigste dabei: Wir hatten alle einen Riesenspaß, vor und auf der Bühne. Ein unvergesslicher Aspekt des Abends war die allgemein herrschende Stimmung. Eine perfekte Atmosphäre voller Lebensfreude und Energie, der Spaß, den nicht nur Teilnehmerinnen, sondern auch alle Mitwirkenden zu Tage legten, war praktisch spürbar – auf alle Fälle hörbar – diese  Atmosphäre fasste für mich die Eindrücke der ganzen Woche bestens zusammen. Und die Begeisterung übertrug sich auch aufs Publikum.

Schade, dass ich mich schon so früh (Mitternacht ist angesichts des Ereignisses vieeeel zu früh) von all dem verabschieden musste. Umso mehr freu ich mich aufs Volksstimmenfest und das große Wiedersehen mit zumindest einigen der lieb gewonnenen Gesichter.

- Dora

Einen Tag vor dem Abschlusskonzert

Hallo, hier sind Nana und Marlene.

Es gefällt uns hier sehr gut. Wir haben bereits eine tolle, coole Band gefunden und 4 Lieder gemeinsam komponiert. Das Essen hier ist wahnsinnig lecker!! Ihr müsst unbedingt zum Abschlusskonzert kommen!! Die Zeit vergeht hier viel zu schnell. Wir würden es sicher noch viel länger hier aushalten.

Es ist einfach einfach super und genial und ihr müsst das nächste Mal auch kommen :) !!

LG Marlene und Nana